Ratgeber

Die Nachsorge ist eines der Themen die bei Brustkrebs immer wieder Fragen aufwirft. Wie funktioniert eine richtige Nachsorge? Was muss ich denn bei einer Nachsorge wirklich beachten? 

An dieser Stelle stehen oftmals die Patienten und deren Angehörige alleine und ratlos da. War es das denn schon nach der Brustkrebs Behandlung? Oftmals wird in der Nachsorge nur geschaut das Sie wieder im Beruf eingegliedert werden und Ihrem täglichen Leben wieder nachgehen, wie Sie es gewohnt sind. Ziel ist es Ihr Leben wieder so herzustellen das Sie ein normales Leben führen können und die Krankheit Brustkrebs so ziemlich vergessen können. Natürlich bleibt alles vergangene im Kopf und ist auch im späteren Leben nur sehr schwer zu verdauen. Aber Sie werden die Qualen die mit Brustkrebs zusammen hängen nicht so einfach vergessen. Das Leben hat sich für Sie dramatisch verändert, auch wenn versucht wird Ihr altes Leben wieder genauso darzustellen wie Sie es früher hatten.

Das Thema Nachsorge ist nicht ganz einfach und ich habe hier eine ganz eigene Meinung und zwischenzeitlich ein ganz anderes Verständnis. Hauptsächlich ist das Ziel eine Reha, ein Kur zu machen, damit wieder Kräfte aufgebaut werden können. Viele Frauen nutzen dies eigentlich nur aus um Urlaub zu machen und Spaß zu haben oder gehen erst nicht in eine Reha und lassen sich zu Hause pflegen. Oftmals versteht man nicht genau was man eigentlich machen sollte nach den ganzen Brustkrebs Behandlungen und so lebt man eigentlich nur so vor sich hin anstatt sich richtig Gedanken darüber zu machen. Leider wird meiner Meinung nach viel zu wenig darüber Informiert und erläutert was eigentlich wichtig in der Nachsorge bei Brustkrebs wichtig ist, denn für viele geht ab hier der Alltag wieder los. 

Was möchten Sie denn erreichen in der Nachsorge? Bzw. Was möchten Sie denn langfristig erreichen?

Ich vermute Sie möchten das die Krankheit nicht wieder kommt und das es Ihnen gut geht, oder? Genau dann sollte es wichtig sein seine Gesundheit zu fördern und sich Informieren wie Sie weiter gegen Krebs ankämpfen können, auch wenn dieser nicht Akut da ist. Je öfter der Brustkrebs wiederkommt umso schlechter werden voraussichtlich Ihre Prognosen ausfallen. Vielleicht bekommen Sie später Knochenmetastasen, wie viele Frauen. Handeln Sie nicht wenn es Akut ist und vielleicht schon sehr spät ist, bis Sie mitbekommen das der Brustkrebs wieder kommt oder Sie Metastasen haben, haben Sie schon viel Zeit verloren.

Ein Beispiel mit Kindern: Gehen wir davon aus das Sie Kinder haben – Wie haben Sie Ihre Kinder erzogen? Haben Sie Ihren nur kurz versucht Freundlichkeit beizubringen wenn Ihre Kinder unfreundlich waren und Sie das bemerkt haben? Wenn Ihre Kinder nicht unfreundlich waren haben Sie Ihre Kinder gelassen wie Sie sind! Oder haben Sie vielleicht von Anfang an Ihren Kindern beigebracht “Bitte” und “Danke” zu sagen, bevor sie (vielleicht) frech wurden und Schimpfwörter benutzt haben? Ich vermute Sie haben Ihren Kindern sofort freundliche Verhaltensweise beigebracht. Möchten Sie dann warten bis “Ihr Körper wieder böse wird” oder möchten Sie weiterhin dem Krebs klar machen das er in Ihrem Körper nichts zu suchen hat?

Ich hoffe Sie wählen die zuletzt genannte Variante. Dann hätten wir doch nun Ihre wichtigsten Ziele, oder?

  1. Förderung der Gesundheit
  2. Weiterhin dem Krebs den Kampf ansagen

Zur Förderung der Gesundheit kann man sehr viel machen. Empfehlenswert ist defintiv Sport! Der menschliche Körper ist ein Bewegungsapparat, dafür ist er gemacht aus diesem Grund sollten Sie sich öfters bewegen. Auch wenn Ihnen das bewegen am Anfang schwer fällt , überwinden Sie Ihren “inneren Schweinehund” und bewegen sich mehr! Zu Beginn ist Schwimmen sehr empfehlenswert. Beim Schwimmen können Sie sich Bewegen, aber Ihre Knochen und Muskeln werden doch nicht so belastet wie durch andere Sportarten. Sie benötigen nicht sehr viel Kraftanstrengung um sich zu bewegen und bewegen dabei noch Ihren kompletten Körper. Mit dem Schwimmen sollten Sie beginnen und sich dazu aufraffen, es ist alles nur Gewohnheit und die eigene Faulheit. Überwinden Sie sich dazu, wenn Sie keinen Sport machen zahlen Sie einen Preis dafür – Sie wissen schon welchen! Weitere tolle und sinnvolle Sportarten bei Brustkrebs sind Nordic Walking, Yoga oder Fahrrad fahren. Lassen Sie einfach mal öfter das Auto stehen und gehen mit dem Fahrrad einkaufen, oder zu Fuß. 

Man weis bis heute nicht genau wie Brustkrebs entsteht, bzw. aus welchen Gründen. Es wird vermutlich mehrere Ursachen geben, vielleicht gehören Umwelteinflüsse dazu und vielleicht gehört auch die Ernährung dazu. Weit fern liegen wird es ja nicht mit der Ernährung. Wir bekommen unsere Energie von der Ernährung. Unsere Nahrungsmittel dienen nicht (nur) dazu uns satt zu machen, wie in der heutigen Zeit viele denken mögen. Wir bekommen unsere Energie von unserer Nahrung, warum sollten wir denn dann nicht auf gute und gesunde Nährstoffe achten? Unsere Autos, unsere Haustiere werden besser gepflegt wie wir selbst. Aber was haben Sie davon wenn Ihre Auto gut in Schuss ist, aber Sie nicht? Ist Ihr Haustier mehr Wert als Sie selbst das Ihr Haustier immer nur das beste bekommt und Sie selbst das schlechte essen müssen? Früher haben die Schweine den Abfall bekommen, heute die Menschen? Auch wenn wir es, wie schon gesagt, nicht wissen wie genau Krebs zustande kommt, denken Sie logisch was Ihr Körper benötigt, was für ihn gut ist und was Sie lieber nicht Ihrem Körper antun sollten. Ernährung kann da meiner Meinung und der Meinung von vielen Experten eine sehr große Rolle spielen. Es liegt nun in Ihrer Hand – eine gesunde Ernährung kann natürlich etwas mehr Geld kosten, aber möchten Sie das Risiko eingehen, vielleicht macht es ja wirklich was aus? – Ihre Entscheidung!

Meiner Meinung sollte man in der Nachsorge sich auch nicht nur darum zu kümmern wieder Kraft zu Schöpfen, wie schon angesprochen sondern gezielt weiter kämpfen. Die Schulmedizin kann nun in der Regel nicht mehr so viel anbieten und genau hier könnte die Alternativ Medizin zusätzlich eingesetzt werden mit verschiedenen Behandlungen. Natürlich gibt es hier keine Garantie und Wissenschaftliche Beweise das es funktionieren wird bei Brustkrebs, aber haben Sie bei der Schulmedizin eine 100 % Garantie bekommen? Wenn nicht sollten Sie offen Gegenüber der Naturheilmedizin sein! Das wichtigste in dieser Phase ist, wenn Sie sich dafür entscheiden weiter zu kämpfen, gezielt weiter nach Behandlungen suchen. Lesen Sie Bücher über Brustkrebs und bilden sich immer weiter, dabei werden Sie auf immer weitere Möglichkeiten Stoßen die Ihnen vielleicht zusagen das mal auszuprobieren. Es gibt so viele einfache Möglichkeiten die Sie umsetzten können und viele kosten dabei nicht mal sehr viel Geld. Aber wie gesagt, das wichtigste dabei ist – Sie achten darauf gezielt weitere Informationen zu suchen und viele Bücher zu lesen – so viel sollten Sie schon investieren! Wenn Ihnen Ihre Gesundheit etwas Wert ist und Sie etwas gegen Ihren Brustkrebs suchen, dann besorgen Sie sich das Buch “Diagnose Brustkrebs? Dann Wach auf!”

 

 

Diagnose Brustkrebs? Dann Wach auf!

 

 

 

 

 

Hier das Buch erwerben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe mir bei der Erstellung dieses Blogs viel Mühe gegeben. Aus diesem Grund würde ich mich über einen Kommentar von Ihnen sehr freuen!

 

Oft sind die Frauen die betroffen sind, bzw. die Diagnose Brustkrebs bekommen haben überfordert und wissen nicht mehr weiter. Alles geht so schnell,… Aber auch die Angehörigen wissen nicht mehr weiter und stehen oft ratlos da und hoffen auf Hilfe der Ärzte. Doch leider können können sich viele Ärzte durch steigenden Zeitdruck nicht mehr ausführlich mit den Patienten unterhalten und diese dementsprechend beraten und unterstützen. Viele Fragen bleiben offen und man lebt einfach in den Tag hinein und hofft das beste. Leider erhöht man durch hoffen nicht seine Heilungschancen. Viele Frauen sind auch der Meinung das die Schulmedizin eine sehr gute Heilungschance bringt und das Problem aus der Welt schafft. Leider ist dies auch nicht wirklich richtig, denn meisten bricht die Krankheit Jahre später wieder aus, meisten ins Form von Knochenmetastasen. Dies sollte jedoch versucht werden zu verhindern. 

Den betroffenen und Angehörigen wird oftmals nicht viel darüber erzählt was passiert, welche Chancen und Möglichkeiten man hat, sondern es wird nur der nächste Schritt vorgeschlagen und empfohlen. Was aber dahinter steckt, was man seinem Körper antut weis man in der Regel nicht, erst wenn man sich selbst damit wirklich intensiv beschäftigt kann man viele Informationen bekommen. Es ist natürlich sehr schwierig dies alles zu erforschen wenn man mit großer Warscheinlichkeit mit seinen Gefühlen, Ängsten und Sorgen zu tun hat, damit muss man schon genug kämpfen. Auch wenn es schwer fällt sollte man sehr viele Informationen darüber sammeln um das wichtigste zu wissen.

Ein besonderer Tipp ist ein Buch in dem wirklich alles wichtige über Brustkrebs in sehr einfacher und verständlicher Form geschrieben ist. Jeder Schritt ist erläutert wie man seine jetzige Situation und Stand herausfinden kann von der Diagnose und was weiter auf einen zukommen könnte. Die Informationen sind für Laien verständlich und man kann sich somit sehr schnell in den eigenen Befund-Bericht einarbeiten und einlesen damit man wirklich versteht wie es mit dem Körper aussieht. Warum ist dies denn so wichtig? Ganz einfach, wenn Sie wissen was für einen Krebs Sie haben und wie es genau in Ihrem Körper ausschaut können Sie gezielt mehr für Ihre Gesundheit tun. Dazu steht auch mehr in diesem Buch. Es wird beschrieben in dem Buch wie Sie durch einfache Mittel Diagnose Brustkrebs? Dann Wach auf!den Nebenwirkungen entgegen wirken können. Welche schulmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten es gibt, somit bekommen Sie gleich zu beginn einen Überblick was denn alles bei Brustkrebs möglich ist – auch Möglichkeiten die eher selten bei den deutschen Mediziner bekannt sind finden Sie in dem Buch “Diagnose Brustkrebs? Dann Wach auf!” Aber auch die alternative Medizin wird in diesem Buch behandelt. Es ist also ein Buch das nur speziell von Brustkrebs handelt und nicht nur auf eine richtig speziell gerichtet ist sondern beide Methoden, die Schulmedizin und die Komplementär Medizin neutral betrachtet. Sie finden im Kapitel der alternativen Heilbehandlungen sämtliche Möglichkeiten die bei Brustkrebs einen nutzen haben könnten und wie Sie durch einfache Dinge ihre Lebensqualität enorm verbessern können. Z. B. wird erläutert wie Sie mit Schüssler Salze ihrem Körper Unterstützen um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Mit Ihrer Auswertung der Diagnose können Sie dann ganz einfach und gezielter die Schüssler Salze auswählen die in Ihrem Fall am geeignetsten sind. Selbst durch die Ernährung besteht die Möglichkeit viel zu erreichen. In dem Buch wird es sehr gut und einfach beschrieben warum die Ernährung denn so wichtig für uns ist und auch gerade bei Krankheit wichtig ist: Sie Menschen erhalten hauptsächlich die Energie durch unsere Nahrung. Es gibt 3 wichtige Bausteine in unserem Leben und wenn unser Körper die Stoffe die er benötigt nicht durch unsere Nahrung und durch die anderen Bausteine bekommt kann er nicht mehr richtig arbeiten. Der Körper kann nicht richtig versorgt werden und er kann sich nicht mehr aufräumen -> Krankheiten können dadurch entstehen.  - Das ist natürlich eine logische Erklärung. Wir achten mehr auf unsere Auto´s wie auf uns selbst! Wir geben unseren Autos immer nur gutes Benzin, gutes Öl, reinigen und Pflegen es, damit es alt werden kann. Leider vergessen wir uns Menschen dabei. Reinigen und Pflegen geht nicht nur von innen. Wir kippen auch kein Alt-Öl in unser Auto sonder legen auf Qualität und regelmäßiges Warten großen Wert. Wann haben Sie selbst Ihren Körper von aussen und innen richtig gepflegt und aufgeräumt?  - Das Buch zeigt Ihnen wie Sie ihren Körper auch innerlich p6flegen, so können Sie Ihre Selbstheilungskräfte wieder in Gang bringen. Auch das psychische wird in diesem Buch beschrieben, es ist erwiesen das psychische Faktoren eine sehr große Rolle für Ihre Heilung spielen. So konnte in einer Studie die Lebenszeit bei Brustkrebspatientinnen die eine Diagnose Brustkrebs? Dann Wach auf!Therapie erhielten verdoppelt werden. Wieso und warum erklärt Ihnen das Buch ausführlich. Auch die Nachsorge wird in diesem Buch beschrieben, was wichtig ist und worauf Sie achten müssen. Beantragen Sie einen Behinderten Ausweis und nutzen Sie die Vorteile aus – auch wenn Sie sich nicht behindert fühlen. Am Ende des Buches erhalten Sie Checklisten die Sie auf Ihrem Lebensweg und Ihren Entscheidungen unterstützen. Es ist für Sie somit leichter gezielte Auskünfte von Ihren Ärzten zu fordern und Meinungen einzuholen. Sie werden durch die Checklisten Ihre Krankheit besser kennen lernen und die Möglichkeiten die Sie haben besser verstehen und zu nutzen. Kostenlos zum diesem hochbedeutsamen Werk gibt es absolut Gratis das passende Wörterbuch für Brustkrebs mit dazu. Dadurch können Sie Fachbegriffe die Sie nicht verstehen nachschlagen. Somit wissen Sie über alles was Sie betrifft bescheid, denn die Ärzte sind nicht dazu verpflichtet Ihnen die Diagnose zu sagen. Aus psychischem Schutz muss der Arzt Ihnen nicht eine schlimme Diagnose mitteilen, er darf Sie nicht anlügen, er muss allerdings auch nicht alles erzählen. Das Befundergebnis sagt die Wahrheit, diesen Bericht muss man allerdings lesen können um gezielt weitere Möglichkeiten zu suchen um seine Heilungschancen zu erhöhen.

In betracht von diesem Umfangen Werk ist das Buch ein sehr gelungenes Werk das für jede Brustkrebspatientin ein “Must Have” ist! Dieses Buch sollte jede Brustkrebspatientin haben um die Möglichkeiten und die Heilungschancen für sich zu erhöhen können. Sie haben nur ein Leben und sollten dafür auch etwas tun.

Es wird Ihnen die Möglichkeit geboten auf www.biz2life-coaching.de  eine Leseprobe von dem Buch zu erhalten. So können Sie sich überlegen ob Sie das begehrte Buch auch erwerben möchten. Wenn Sie Brustkrebs haben, Ihre Chancen und Möglichkeiten verbessern möchten, dann holen Sie sich die Leseprobe!

 

 

 

Ich habe mir bei der Erstellung dieses Blogs viel Mühe gegeben. Aus diesem Grund würde ich mich über einen Kommentar von Ihnen sehr freuen!